Kritik von Bürgerrechtlern: Handykauf in China nur noch mit Ausweis

RP Online, 02.09.2010

Auch in China ist es mit dem anonymen Kauf von Handys oder SIM-Karten vorbei. Käufer müssen jetzt wie schon in vielen europäischen und asiatischen Staaten einen Personalausweis beim Kauf vorlegen.

Ziel sei es, der Ausbreitung von Spam, pornografischen Nachrichten und Betrug mit Mobiltelefonen entgegenzuwirken, hieß es in einem Bericht der Zeitung “China Daily”. Die neue Regelung gilt für alle Menschen in China, auch Ausländer, die sich nur kurz dort aufhalten.

Bitte, klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen:

http://www.rp-online.de/digitale/handy/Handykauf-in-China-nur-noch-mit-Ausweis_aid_901505.html