WUC-Broschüre “Verletzung der Meinungsfreiheit in Ostturkestan”

WUC, Januar 2012

Die Broschüre Verletzung der Meinungsfreiheit in Ostturkestan vom WUC im November 2011 auf Englisch veröffentlicht, ist nun auch auf Deutsch verfügbar. Die Broschüre gibt einen Überblick über den aktuellen Stand von Meinungsfreiheit in Ostturkestan.

Nach einer Einführung in die Ereignisse des 5. Juli 2009 in Ürümqi, welche eine verstärkte Unterdrückung des Rechts auf freie Meinungsäußerung für die Uiguren zur Folge hatten, nach einen Überblick über die chinesische Gesetzgebung in Bezug auf Meinungsfreiheit, eine Beschreibung des Missbrauchs von Anklagen wie “Gefährdung der Staatssicherheit” (ESS), um  friedlichen uigurischen Dissens zum Schweigen zu bringen, den aktuellen Stand der Meinungs- und Informationsfreiheit in Ostturkestan und China, und die Auswirkungen der “Jasmin Revolution” auf die Uiguren, bietet die Broschüre Informationen über eine Reihe von Einzelschicksalen von Uiguren, die für die Ausübung ihres Rechts auf freie Meinungsäußerungen inhaftiert wurden. Diese Fälle schließen u.a. folgende Personen ein: Abdulghani Memetemin, Dilshat Perhat, Gheyret Niyaz, Gulmira Imin, Mehbube Ablesh, Memetjan Abdulla, Ablikim Abdureyim, Alim Abdureyim or Tursunjan Hesen.

Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden.

Weiterlesen →

Veröffentlichungen des WUC

Vielen Dank für Ihr Interesse

Bitte klicken Sie hier, um die Berichte auf English zu lesen.

Weiterlesen →