Ziel des WUC

Das Hauptziel des WUC ist die Erlangung von Demokratie, von Menschenrechten und Religionsfreiheit für alle Uiguren, damit sie ihre politische Zukunft selbst bestimmen können. Um dieses Ziel zu erreichen, verfolgt der WUC eine Politik, die nur friedliche, gewaltfreie und demokratische Mittel einsetzt. Der WUC ist die einzig legitimierte Organisation der Uiguren in der Welt und er bemüht sich durch Dialoge und Verhandlungen um eine friedliche Lösung der Ost-Turkestan-Frage.

Der WUC ist die gewaltfreie und friedliche Oppositionsbewegung zur chinesischen Besetzung von Ost-Turkestan. Er fordert die völlige Einhaltung der international anerkannten Menschenrechte, wie sie in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte festgehalten sind, so wie das Festhalten an den Prinzipien des demokratischen Pluralismus. Darüber hinaus steht der WUC für die Ablehnung des Totalitarismus, der religiösen Intoleranz und der Unterdrückung als Instrument der Politik.

Weiterlesen →